GEBRAUCHSANWEISUNG ZUM VERSCHWINDEN
Choreography: Chikako Kaido
Premiere 2016, Weltkunstzimmer Düsseldorf
Tour 2017, Japan, Tokyo

In „Gebrauchsanweisung zum Verschwinden“ („Manual to Disappear“) the Düsseldorf choregrapher Chikakao Kaido and her multidisciplinary team explores the motif of dissapearing.

www.chikakokaido.com >

|

|

[engl. translation coming soon]
In „Gebrauchsanweisung zum Verschwinden“ erkundet die Düsseldorfer Choreographin Chikako Kaido mit einem multidisziplinären Team das Motiv des Verschwindens.

In Zeiten der permanenten Selbstdarstellung und Selbstbeobachtung via Social Media und über sogenannte Health Apps stellt die widerständige Praxis des Verschwindens einen radikalen Gegenentwurf dar. In einem installativen Bühnensetting entwickeln drei Performer*innen und ein Live Musiker im Spannungsfeld zwischen Präsenz und Abwesenheit körperliche Strategien, die räumliche und zeitliche Parameter des Verschwindens erfahrbar machen.

CONCEPT, CHOREOGRAPHY Chikako Kaido
DANCE, PERFORMANCE Soya Arakawa, Jascha Viehstädt, Judith Wilhelm
LIVE MUSIC Naoki Kita
DRAMATURGY Felix Meyer-Christian
STAGE Ivan Geddert
LIGHT Kanade Hamawaki
COSTUMES Isabelle Wapnitz